Hey GTALife​ ... setz dich ... wir müssen reden ...

  • Hey GTALife ... wie geht’s dir? Hast du gegessen? Schläfst du genug? Du siehst so bleich aus... Das würde vermutlich meine Oma sagen wenn sie in dieses Gespräch involviert wäre.

    Ich mache mir sorgen. Sorgen um das Hier und Jetzt. Sorgen um die Zukunft. Sorgen um das Team. Vor allem aber mache ich mir sorgen um die Community.

    Ich will ehrlich mit dir sein. Ich hab das Gefühl, ich würde mich nicht genug um dich kümmern. Als würde ich dir nicht die Aufmerksamkeit schenken die du nötig hast.

    Die du verdient hast.

    So wie ich es mir selbst versprochen habe als ich zum Projektleiter wurde. Ich schäme mich sogar ein wenig dafür.


    Wobei wir grade so ehrlich zueinander sind. Manchmal bist du ein echtes Arschloch GTALife. Es gibt Tage, da kotzt mich alles an dir an. Dann würde ich mich am liebsten irgendwo verkriechen und dich Ignorieren... Und ich gebe zu... das habe ich bereits ein paar mal getan. Bevor du mir aber gleich drohst, wieder Spieler ausreisen lassen... lass mich erklären:


    Es gibt Tage, da Reihen sich die Probleme aneinander. Ja ich weiß ... dein Framework und deine Scripte sind nicht die besten. Ich habe oft gesagt, ich weiß nicht was ich tue. Das stimmt allerdings nicht ganz.

    Den eigentlich, weiß ich genau was ich tue oder zumindest tun möchte. Ich möchte dich pflegen. Ich möchte mich mit dir weiter entwickeln. Und ich möchte das du wächst. Das du eine riesen Community beherbergst und allen Leuten Spaß machst.

    Ich bin kein Programmierer und eigentlich frage ich mich selbst heute wie ich zum Projektleiter geworden bin. Ich behaupte immer scherzhaft ich hätte mich "hoch geschlafen" aber ich denke mal das ich wohl irgendwas richtig gemacht haben muss. Und trotzdem plagen dich der ein oder andere Absturz oder Fehler der sich in die Scripte eingeschlichen hat.

    Und wenn du mal tapfer durch hältst und die Spieler nicht bei der ersten Exeption von deinem Rücken wirfst ... gibt es doch weitere Probleme die dich und vor allem auch Mich beschäftigen.


    Versteh mich nicht falsch. Es gibt da draußen bestimmt viele fähige Scripter und Programmierer die dir helfen könnten. Nur leider habe ich so ein wenig den Glauben und das Vertrauen an "fremde" verloren. Ich habe versucht Verstärkung zu finden mit der wir arbeiten können. Leider driften oftmals die Vorstellungen von Zusammenarbeit und Vertrauen auseinander. Manchmal passt auch die Chemie nicht. Du kennst doch bestimmt noch Eric. Der Kerl der richtig was drauf hatte und uns wirklich geholfen hat. Klar ... er ist nicht gänzlich aus der Welt und bei Fragen kann ich immer zu ihm kommen. Aber das arbeiten an dir, zusammen mit seinen sarkastischen Kommentaren wenn er mal keinen "atomaren Kriegs auslösenden Fehler" von mir wieder grade bügeln musste, fehlen mir. Kifflom sei es Gedankt das Minke und mittlerweile auch Denis dabei sind. Irgendwann bekommen wir auch noch den kleinsten Fehler in den Griff. So hoffe ichs zumindest.


    Wenn das nur alles wäre.


    Wenn es mal nicht am Script hängt ... dann an Konflikten zwischen den Spielern. So sehr ich die Arbeit an diesem Projekt liebe ... so sehr hasse ich sie manchmal auch. ABGRUNDTIEF. Und leider sind manchmal auch die Spieler daran schuld. Manchmal verstehe ich sie nicht wirklich. Manchmal sind sie missmutig, egoistisch oder einfach nur Arschlöcher. Tut mir leid für diesen Ausdruck, aber ich hoffe du verstehst das. Auch ich bin manchmal ein Arschloch und anstrengend. Nur sind es die Gründe die ich nicht verstehe. Und ich meine auch nicht jeden Spieler bei uns. Es sind einzelne... anscheinend so strategisch platziert, das man jeden Tag auf eins trifft.

    Ich meine, wir sind doch alle hier um miteinander Spaß zu haben, Geschichten zu erfinden und Kreativ zu sein. Leider fühle ich mich sehr oft Allein mit diesen Gedanken. Oftmals sieht es so aus als würden sich deine Spieler mit aller Kraft bekriegen.Und das nicht mal in Ihrer Rolle. Sondern außerhalb der Matrix. Als hätten alle ihre Kreativität verloren und klammern sich an immer das gleiche Verhalten oder Lösungen für ein Problem.

    Das ist etwas das ich bis heute nicht verstehen kann. Ich gebe zu, ich spiele einen Hasen der für viele Spieler deplatziert scheint. Werfe mit Eheringen um mich und trinke als Fauscheball jeden gestandenen Charakter unter den Tisch. Leider ist das aber die einzige Möglichkeit auch mal etwas vom Kuchen ab zu bekommen. Je höher ich im Team aufstieg, umso höher stapelte sich die Arbeit, die Zuständigkeit oder Abrufbereitschaft.

    Ich habe versucht meinen ersten Charakter weiter zu Spielen. Bin lange bei der Polizei geblieben. Habe aber mehr Zeit in den Supportchanneln verbracht als im RP selbst. Und "so" habe ich leider keine Möglichkeit einen Charakter zu spielen, der mehr ist als nur ein kleiner Nebendarsteller der zwischendurch mal auftaucht und für etwas Abwechslung sorgt. Als Hase kann ich auftauchen und verschwinden wie ich gerade Zeit habe und greife nicht tief genug in das RP

    ein, so das mein Verschwinden irgendwelche Nachwirkungen hätte.

    Klar... auch hier gibt es wieder dutzende Meinungen und wahrscheinlich haufenweise Leute dir mir widersprechen. Nur muss man eben dazu sagen... sie sitzen nicht auf meinem Stuhl. Und ich schätze mal ... es würde keiner lange darauf aushalten.


    Ich denke ich halte es auch nur schon so lange aus, weil ich ein Team habe das hinter mir steht und mich unterstützt. Die Supporter und die Administration. Alle die irgendwie helfen dich zu dem zu machen, was du in meinen Augen sein sollst.

    Ein Zuhause.

    Ja Ja Ja ... sieh mich nicht so an GTALife. Klingt alles sehr poetisch und nach heißer Luft. Aber irgendwie glaube ich daran. Nenn mich ruhig naiv.

    Jedenfalls bin ich verdammt froh so ein Team zu haben. Ein Team das hinter dir und mir steht. Klar gibt es auch bei uns mal Zoff. Und ab und zu hängt der Haussegen schief. Aber das passiert halt mal.

    Es zeigt sich nach einiger Zeit wer für sich ... oder das Projekt arbeitet. Und ich denke das wir gut aufgestellt sind. Das Team soll ein Ansprechpartner für Probleme und gleichzeitig Richter und Henker sein. Mir ist klar das viele Entscheidungen, die vom Support gefällt werden nicht sofort nachvollziehbar sind. Das liegt aber an fehlenden Hintergründen und Informationen die wir nicht offen legen wollen. Warum? Um den oder die Spieler zu beschützen. Wir wollen keinen Pranger, an dem man die vergehen der Spieler ablesen kann. Das würde mehr schaden als zum Verständnis mancher Entscheidungen beitragen. Leider verstehen das viele nicht. Fühlen sich ungerecht behandelt und ziehen dann mit Mistgabeln und Fackeln los um sich ihr eigenes Utopia zu basteln. Leider sehen sie dabei nicht, wie viel sie dabei kaputt machen und “unschuldige” Spieler mit hinein ziehen. Und das alles “nur” weil es Regeln gibt die sie gebrochen haben oder mit einer Teamentscheidung nicht zufrieden sind. Leider kann ich es nicht jedem recht machen.


    Weißt du noch als die ganzen großen Streamer bei uns waren? Als tausende Zuschauer die Geschichten verfolgt haben die sich in deinen Straßen von Los Santos abgespielt haben? Der Hype um die Ganze GTA-RP Geschichte war Wahnsinn und hier wahr die Hölle los. Das hatte von uns niemand erwartet. Leider sind die meisten gegangen um sich ihre Eigene Insel zu bauen.

    Die einen, wie Staiy und Kurtis haben das erfolgreich geschafft, das muss ich neidlos anerkennen... andere wiederum spuckten große Töne und zum Schluss war es nur Schall und Rauch. Auf jeden Fall bin ich Stolz das die Reise von zb. Manfred Lensch (aka Staiy) und Kurtis Kush hier begonnen hat. Und sie mit Alternate Life Erfolg hatten und haben. Ungeachtet der Meinungsverschiedenheiten die es gab.

    Mit Klärwerk hatten wir auch nie ein Problem. Klar ... mit Ihrem Konzept und den Mods Sprachen sie eine ganz andere "Zielgruppe" an. Und auch so komme ich mit Setoy und allen anderen von KW super klar. Ich habe mir manchmal den ein oder anderen Rat geborgt.

    Ich weiß, ich breche hier meine eigene Regel. Ich sollte meine Meinung zu anderen Projekten nicht öffentlich äußern. Twitter wird explodieren... Schlagzeilen in der nächsten großen Internetzeitung: "SKANDAL - Projektleiter sagt seine Meinung" sehe ich jetzt schon in meinem Browser aufleuchten. Aber mittlerweile hast du und auch ich privat so viel Hate, Missgunst und Beleidigungen abbekommen, dass es mittlerweile egal ist. Hm... Egal ist wohl das falsche Wort. Ich habe gelernt zu selektieren. Welcher Spruch ist gerechtfertigt und was sind nur schamlose und meistens erlogene Beleidigungen. Ich hoffe das die Spieler das auch können. Wenn sich die Leute nicht selbst eine eigene Meinung bilden und blind hinterher schreien, sieht es für das Gemeinwohl und die gesammte GTA-RP Community echt düster aus.


    Jetzt, nachdem immer mehr Server aus dem nichts auftauchen und es attraktivere Alternativen gibt, hast du es echt schwer... GTALife. Auch andere Plattformen als GTMP werden beliebter und laufen uns ein wenig den Rang ab. Dabei warst du doch der erste deutsche GTA-RP Server mit Teamspeak Plugin.


    Still und leise ist dein ein Jähriger Geburtstag vorbei gezogen. Nein... ich habe ihn nicht vergessen. Ich habe mit dem Hasen ein paar Überraschungen verteilt als plötzlich (wie das Jahr zuvor) eine fliegende Untertasse mitten in der Stadt abgestürzt ist.(Wahnsinn oder!?) Ich hätte gerne eine riesen Party geschmissen. Leider fehlte mir die Zeit. Und ehrlich gesagt auch ein wenig die Lust. Denn auch wenn ich es “aushalte” dein Projektleiter zu sein... so kostet es sehr viel Kraft, Nerven und Ausdauer. Ich hoffe ich werde all das weiterhin aufbringen.


    Ich weiß gar nicht wirklich was ich dir mit all dem sagen möchte GTALife, vielleicht wollte ich mir einfach mal alles von der Seele reden und ehrlich sein. Ich hoffe jedenfalls das egal was passiert, die Spieler dich weiterhin Wert schätzen. Mit all dem was du zu bieten hast. Auch wenn andere Server attraktiver und belebter sind. Bist du doch irgendwie die Wurzel (allen Übels!?).


    Ich wünsche dir (nachträglich) alles gute zum Geburtstag. Und hoffe das du weiterhin ein Platz für neue und auch alte Spieler sein wirst.



    greez

    Izmir Egal

  • Danke das du weiter machst <3


    Es gibt viele die das Projekt genauso lieben wie du und wir der "harte Kern" nenne ich es mal freuen uns unheimlich das es weiter geht und wollen dich und dein Team tatkräftig unterstützen wo wir nur können.


    Vielen lieben Dank für die vielen schönen Momente, Minuten, Stunden. Du und jeder einzelne aus dem team machen super Arbeit, ein ganz großes Dankeschön dafür.

    "Ein Träumer ist jemand, der seinen Weg im Mondlicht findet und die Morgendämmerung vor dem Rest der Welt sieht."



    — Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von Eulchen ()

  • Danke Izmir für Deine Zeit und Mühe die Du in das Projekt steckst.


    GTA Life ist das Erste Projekt was ich kennen lern Durfte und hat mir vom 1 Tag an Spaß gemacht seit dem ich eingereist bin.

    Das ganze ist Morgen genau 8 Monate her, in der Zeit habe ich ca. 2000 Stunden auf dem Server verbracht.

    Und es macht mir noch genauso Spaß wie am 1. Tag, es gab schon viele Höhen und Tiefen auf dem Server.

    Aber wenn wir alle zusammen halten werden wir das hier auch schaffen und den Server weiter am Leben erhalten.


    Danke auch an das Team was hinter Izmir steck, für die geile Arbeit und mühe, macht weiter so.

  • Um es mit einfachen Worten auszudrücken.


    Muchas gracias du geile Sau



    Nein aber mal im Ernst. Danke für die Arbeit und die Mühen. Große Projekte Bergen eine große Verantwortung. Und manchmal vielleicht sogar zu viel. Das ist Ansich nicht Schlimm. Es muss aber erkannt werden und dann, kommt der schwierigste Teil, muss zugegeben werden dass man vllt Hilfe braucht. Ich glaube das ist erkannt worden.

    Hier rennen so viele Kluge Köpfe rum da muss doch der ein oder andere dabei sein der Helfen kann/will.


    Vielleicht ruft ihr euren Bewerbungssufruf für einzelne Posten nochmal auf.

    Ich denke dass zB jemand der mittelmäßig gut scripten/programmieren kann auch helfen kann, z.B. In dem er vllt anfängt gegen zu lesen. 4-Augen sehen halt mehr. Und so lernt er nach und nach eure Mechanik und kann sich dann erst mit kleinen Dingen einbringen und immer wichtiger werden.

    Ich ziehe den vergleich zu den Supportern da gibt's auch Level 1-3.

    hier gibt's so viel Kreative Köpfe die Konzepte und Ideen haben oder Menschen die im realen Leben Ahnung von Themen haben die gerne helfen würden aber vllt abgeschreckt sind weil das Team so distanziert wirkt.

    Klar habt ihr Ultra viel zu tun.

    Aber zumindest ein paar Minuten Smacktalk in den talk channeln kann so viel ausmachen um diese Distanz zu reduzieren.

    (Im übrigen genauso wie das Verstecken in unsichtbaren TS channeln, das hab ich eh nie verstanden, in den Support und Ingame channeln macht das Sinn. Aber noch weiter oben wirkt das wie die Tür des Chefs einer Firma die immer Zu ist, es sei denn er kommt raus, was nie passiert)


    Was ich mit all diesen Gelaber ausdrücken will, ist ganz einfach. Ihr seid nicht alleine, wir sind auch noch da und ich (und nen Haufen anderer die ich hier kenn) sind hier in zu bleiben, um anzupacken, um es besser zu machen.


    Um das ganze jetzt völlig Sarkasmusfrei abzuschließen. Den Satz den ich in der aktuellen Politik sehr feiere weil er das Publikum direkt anspricht:


    Make GTALife great again!


    Greets

  • Hallo Izmir,

    von mir auch danke das du weiter machst. Du und dein Team macht echt tolle Arbeit.


    Ich bin zwar noch nicht so lange bei euch. Auch ich war vorher schon bei einem anderen Projekt die auch von mir aus vielleicht besser Animationen haben. Aber darum geht es ja nicht zumindest für mich. Mir geht es darum richtiges RP zu Spielen und Spaß zu haben. Und wenn ich ehrlich bin um das Menschliche. Und da muss ich wirklich mal sagen, wenn es um das Menschliche geht und um neue Leute kennen zu lernen gibt es kein anderes Projekt was euch das Wasser reichen kann egal wie viel sie anbieten.


    Bei dem anderen Projekt wo ich war bin ich bald 4 Wochen alleine rum gefahren bevor ich dann mal so langsam Leute kennen gelernt habe, weil die da alle einfach nur stur und eingebildet sind. Um da irgendwo rein zu kommen ist fast unmöglich und das RP ist unmöglich.


    Wo ich aber dann damals auf dieses Projekt gestoßen bin war ich total Begeistert auch wenn ich hier weniger Möglichkeiten hatte. Aber es hat keine Stunde gedauert wo ich eingereist war und ich hatte die ersten kontakte und das sogar im richtigen RP verpackt. Ich hatte nach zwei Tagen echt sehr viele nette Leute kennengelernt und bis heute macht es mir immer noch sehr viel Spaß bei euch. Sicher hat man höhen und tiefen aber das gehört ja auch dazu oder besser gesagt das ist richtiges RP.


    So und jetzt noch ein paar Worte zu den Leuten die immer nur am Motzen sind. Ich verstehe euch nicht!!! Beispiel ihr plant eine RP Situation und auf einmal läuft das RP nicht so wie ihr es euch vorstellt schon seid ihr am Meckern. Im wahren Leben geht auch nicht alles glatt. Aber es ist doch nicht normal das ihr dann immer anderen die schuld gebt wie den Supportern, Projektleitern oder das irgendwelche Sachen auf dem Server fehlen. Baut eine RP Situation so auf mit den Sachen die ihr zu Verfügung habt. Und selbst dann kann eine RP Situation in die Hose gehen aber gibt nicht immer anderen die Schuld daran. (Meine Meinung)


    Und noch ein Punkt die meisten von euch sind am Arbeiten und wenn ihr dann abends Feierabend habt wollt ihr RP machen. Aber dann fangt ihr schon wieder an zu Motzen, das hat sich noch nicht geändert und das kann man noch nicht machen. Habt ihr euch auch mal Gedanken gemacht wie viel Arbeit hinter dem Projekt steckt und wie viel Zeit für die Sachen drauf gehen? Aber das wichtigste Izmir und alle anderen Supporter machen das alles in ihrer Freizeit, weil auch sie am Arbeiten sind und nur weil sie es euch allen recht machen wollen schlagen sich die Projektleiter und Supporter die Nächte um die Ohren und gehen morgens total müde zu ihrer RL Arbeit. Also erst nach Denken und dann mit richtiger Kritik rüberkommen und vielleicht mit Vorschlägen. Ich habe fertig.


    Und auch von mir vielen vielen Dank an das ganze GTALife Team ihr macht echt tolle Arbeit. Und auch ich will dich und das Team soweit unterstützen wo ich nur kann.

  • Da möcht´ ich doch auch mal meinen Senf dazu geben. Auch wenn ich aktuell kein aktiver Teil der Geschichte in und um Los Santos bin, war ich fast ein Jahr lang täglich hier dabei. Sei es im Support oder als aktiver Bewohner der Insel.


    Als erstes und ganz oben muss definitiv DANKE stehen. Warum? Ganz klar. Alles was GTAlife aus macht und definiert, ist die Community. Dazu zähle ich jetzt nicht nur die Spieler, nein. Auch jeder einzelne Supporter, Admin oder Scripter und Hase zählen hier für mich dazu. Community heißt "Gemeinschaft" und dazu zählt jeder einzelne.


    Jeder leistet seinen eigenen, möglichen Beitrag. Der eine ist in der Lage interessante Geschichten auf der Insel zu erzeugen. Der andere schafft es ein Unternehmen aufzubauen, was jeder kennt, was jeder mag und womit alle happy sind. Der nächste reißt sich im Support den Arsch auf um allem und jeden irgendwie zu helfen und jedem eine tolle Spielerfahrung zu ermöglichen und wieder andere sitzen gefühlt 24/7 am Rechner und stecken die Arbeit ins Script und schrauben und drehen und biegen und brechen was das Zeug hält.


    Das sind alles Beiträge, die man auf den ersten Blick vielleicht gar nicht sieht. Die man am Ende gar nicht zu schätzen weiß. Jeder leistet seinen Beitrag.


    Es gibt immer mal ups and downs. Mal läuft es besser, mal läuft es schlechter. Klar mag man nun sagen, dass kommt von nem Typen der Aufgrund mancher Situationen hier nicht mehr aktiv ist. Ich behaupte aber mal, dass im großen und ganzen die GTAlife Familie einfach DIE Familie ist. Wer hier einmal unterwegs war, hat hier etwas erlebt, was es nirgendwo anders gab und je geben wird. Klar gibt es gerade direkte Konkurrenz...und ja ich nenne das Konkurrenz. Es steht sicherlich ne schwere Zeit vor der Community. Aber auch das ist machbar. Mit fleiß, Geduld und vor allem RÜCKSICHT! Ihr findet eine Fraktion is grad total beschissen? Ja und? Die Leute dahinter reißen sich den Arsch auf...lesen nachts Bücher welche zur Materie ihrer Fraktion gehört...nur um irgendwie etwas neues einzubringen. Also sollte man vielleicht nicht immer direkt gegen alle schießen und jeden an den Pranger stellen...wenn man ehrlich ist...WIR ALLE HABEN FEHLER GEMACHT. Es gibt kein Mitglied der Community das immer alles perfekt macht. Wo das RP immer hervorragend und fehlerfrei ist. Nobody is perfect und wer das von sich selbst behauptet...naja...Jeder sollte sich an der eigenen Nase packen und wenn man das will und leisten kann, weiter versuchen mit dem Rest der Community hier was am Leben zu halten.


    Was will man groß sagen...nichts...Danke für die geile Zeit...für die Arbeit die hier von ALLEN geleistet wurde und vor allem vielen Dank an Izmir für die ehrlichen und direkten Worte.


    DANKE!

  • Moinsen an Izmir und das Team dahinter,


    also "in meinen Augen":kappa:macht ihr einen super Job. Sicher läuft nicht immer alles so wie man sich es wünscht oder erdacht hat. Ich persönlich finde auch, dass du Dir öfter die Zeit nehmen solltest mit uns auf dem Server spaß zu haben, auch um mal abzuschalten ("im Kopf" nicht den Server).

    Ich möchte des Weiteren noch eimal daran erinnern, dass ich euch gerne beim Testing helfe, was allerdings nur eher selten in Anspruch genommen wurde seit ich dieses vor mehreren Monaten anbot.

    Da ich Ironizist bin und fließend Sarkasmus spreche hab ich hier noch was für all diejenigen die sich nicht vorstellen können wie es ist an Izmirs stelle zu sein...

    [IMG:https://img-9gag-fun.9cache.com/photo/a1oPxGP_460s.jpg]


    Tschö mit Ö und danke an das ganze TEAM :)

  • Hey Markus,

    wir beide sind jetzt etwas über 1 Jahr hier haben viele Leute kommen und gehen sehen, es hat sich in der

    Zeit sehr viel verändert was auch dein verdienst ist.

    Du kannst echt verdammt stolz sein auf das was du erreicht hast.

    Es gibt Höhen und Tiefen aber mit dem Team das du um dich hast kannst du (Ihr) alles schaffen.

    Ich hoffe das es noch weitere gemeinsamme Jahre hier auf GTA Life mit dir an der Spitze geben wird:love2:


    Izmir Egal Du bist die geilste Sau hier mach weiter so


    Gruß


    Steve

  • Grüezi und Hallo


    Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie viel Arbeit, Nerven und Geduld so ein Projekt kostet, man hört die ein oder andern Dinge, aber wenn Du den Berg vor dir hast, muss der gewaltig sein.

    Auch von mir ein dickes, dickes Lob und ein grossen Merci.

    Für mich ist das ganze meine erste RP - Erfahrung, ich bin da vom Hype mitgerissen worden und hängen geblieben, war aber etwas, dass ich schon immer machen wollte aber mich nie so getraut hatte.

    Die Leute hier sind super, ob IC oder RL es wird dir geholfen, erklärt, gelacht, geweint einfach alles... Du wirst nicht direkt beim kleinsten Fehler gerädert oder aufgeknüpft, gefällt mir wirklich gut, ein Danke auch an die Community.


    Lass dich nicht entmutigen, schau mal was du schon alles auf die Beine gestellt hast! Und ich denke dieser Thread soll dir auch mal zeigen, wie dankbar dir die Community ist und vorallem das du auch auf unsere Unterstützung bauen kannst. Auch wenn nicht jeder etwas aktiv zu den Hintergrund arbeiten beitragen kann, kann wenigstens jeder dazu beitragen, dass das RP und die Community untereinander gut ist und man sich wohl fühlt.

    Leider kann ich nichts was dir und deinem Team irgendwie helfen würde, glaub ich zumindest.


    Das komplette Gruppierungen ausreisen ist natürlich schade, gibt aber auch wieder neue Möglichkeiten, finde ich zumindest.


    Vielen lieben Dank und mach bitte weiter so, gönn dir auch mal n paar Tage Ruhe, ohne schlechtes Gewissen.


    Baptist



                                                                                                                                                                                                                                                                                             

    The Pencil is mightier than the sword.

    „How about a magic trick? I‘m gonna make this Pencil disappear *magic*

  • Hallo Freunde hier spricht der Bierkönig!


    Auch ich sage ein großes Danke, an das was man hier leistet und auch im Hintergrund gearbeitet wird.


    Sicher bin ich einer der Kandidaten die nicht immer mit dem ein oder anderen zufrieden ist oder war,

    aber das hat nichts mit Izmir zu tun oder sonst jemanden.


    Ja ich bin einer der wo immer Meckert, aber das ist nur InGame so, das ich halt ein Unternehmer bin, der immer Steine in den Weg gelegt bekommen hat.

    Sei es bei der Eröffnung der Brauerei, die Untersuchung über das LS Power Energy Bier, über Mitarbeiter die sterben mussten, weil sie eine Kriminelle Struktur am laufen hatten oder weil einer der Besitzer von der Bar mal wieder erschossen wurde oder ausgereist ist sind all die Sachen die meinen Bobby halt

    mürrisch gemacht haben.


    Ich wollte RP schaffen für alle, scheisste auf das Geld und wollte meinen Spaß.

    Vieles ist untergegangen durch Ausreise wellen und ich orientierte mich immer wieder neu.

    Auch wenn es mal nicht so gelaufen ist habe ich immer wieder durch gehalten und nicht die Flinte ins Korn geworfen so wie macn andere hier, der meinte das RP hat sich erledigt ich gehe.


    Suizid ist kein Ausweg und fördert nur das schlechte RP, im waren Leben kann man auch kein Reset Knopf drücken und weiter gehts, nein man muss aus der Rolle was machen, aber dazu sind viele nicht bereit gewessen und haben so denn Ausweg gesucht, was ich in manchen Augen nicht Ok finde.

    Grüße gehen raus an unseren Mafia möchte gern M.F


    Es ist halt nun mal so das andere Projekte Endstehen vielleicht auch irgendwo besser sind als hier aber es kommt auf die Personen drauf an, mit manchen kann man und mit manchen nicht aber so ist das Leben ich bin hier gerne, bin aber auch traurig das so viele tolle Charaktere gehen.


    Ich sage danke, dass ich ein Teil dieser Community sein darf

    Ich sage danke an Izmir, das er solange durch haltet und weiter macht

    Ich sage danke an allen die mit mir zu tun haben, sich mit mir abgeben

    Ich sage danke an Max Mustermann, Till Auenbach, Simon Cross, Martin McClane, Peter Kühne, Kia Mia, Detlef Krampf und vielen weiteren die mein Lebensweg hier bestritten haben die ups and downs erlebt haben vom Bierkönig


    Ich sage danke an die Community, Ich sage danke an die Supporter für die tolle Arbeit.

    Danke Danke Danke kann man nicht oft genug sagen.


    Deshalb bitte ich alle User, fragt eure Freunde Bekannten oder andere Mitspieler ob sie nicht Lust haben ein tolles Projekt zu unterstützen und unsere Stadt wieder aufleben lassen wollen.

    Es gibt hier Köpfe die was bewegen können, aber diese Hilfe wird nur teilweise oder auch gar nicht angenommen nein nicht einmal angehört das finde ich schade denn mit guten Köpfen könnten wir hier viel erreichen, aber das ist hier nicht meine Aufgabe das zu beurteilen wer was drauf hat und ob dieser ins Team passt.


    Bierkönig vor Gouvonor :-) kleiner Scherz am Rande


    Mach weiter so und lasst Euch nicht unterkriegen.


    mit trinkfreudigen Grüßen


    Bobby Bummer

  • Ich bin nun bald 1 Jahr dabei und mir macht es immer noch spaß als älterer und ab und zu verpeilter Cop dabei zu sein. Es haben sich Freundschaften entwickelt und die möchte ich nicht missen.

    Leider finde ich es schade, dass in Letzter Zeit viele gute Spieler gegangen sind , aber ich hoffe es kommen neue Leute auf unsere Insel.

    Nun aber Danke an Izmir und Team , macht weiter so und wir werden alle gemeinsam dieses kleine Tief bewältigen .

  • ich liebe die insel mit allen höhen und tiefen ...aber dennoch würde es mich freuen wenn die afu mal den hinter in bewegung setzen könnte ...wir brauchen mehr läden damit die leute mehr angelockt werden und nicht immer auf ein haufen sitzen ...das muss sich mehr verteilen ...mehr bewegung, mehr aktionen ..weil es wird auf dauer auf ein fleck langweilig..


    und ja ..die leutchen oben werden leider zuwenig gewürdigt.. aber man muss auch mal auf die insel eingehen,.... was die leute brauchen und das ist nunmal viel abwechslung


    mit besten wünschen kia

  • Servus liebe Leute,


    zuerst einmal ein Danke an jeden einzelnen der an diesem Projekt teilnimmt egal ob als Spieler oder in einer Position in der Leitung / Support.

    Was Izmir schreibt kann ich zu 100 % nachvollziehen ...


    Ich finde wir sollten gemeinsam mal überlegen was schief läuft ...

    was macht bzw hat den Server immer ausgemacht ?

    warum gehen aktuell einige Spieler ?


    ich bin Mitglied seit 27. Februar 2017... Ich persönlich finde damit RP zu generieren bzw zu finden schwer ist wie nie zuvor....


    woran könnte das liegen ?


    Ich möchte mal 2-3 Dinge ansprechen die mich stören und auch von anderen schon angesprochen werden bzw als Grund genannt wurden warum sie gehen ...


    Der Server war was ich gehört habe immer beliebt da man sich sein eigenes Unternehmen aufbauen kann und somit RP nach Wunsch machen kann.

    Leider fließen immer mehr Geschäfte in Hände von Spielern die schon Unternehmen besitzen ... natürlich kann jeder in einem Unternehmen arbeiten.... aber wenn jemand etwas eigenes hat bindet man ja auch Spieler am Projekt bzw die Spieler haben eine größere Motivation hier was zu machen...


    wie Kia Mia schon angesprochen hat ist eins der größten Probleme die AFU .... ich hab vollstes Verständnis wenn jemand beschäftigt ist und viel um die Ohren hat.. aber die AFU ist aktuell sogut wie Tot ... Spieler setzen sich hin entwerfen Unternehmensstrukturen investieren eine Menge an Zeit und bekommen keine Antwort obwohl die E Mails gelesen werden .... man bekommt einfach keinerlei Antworten ... wenn die aktuellen Mitarbeiter keine Zeit haben warum gibt man diese Ämter dann nicht ab bzw stellt neue Mitarbeiter ein ? jeder auf dem Server beschwert sich über die AFU und es wird gefühlt nichts gemacht ...


    dann gibt es die Situation damit einige Spieler bevorzugt werden sei es ein Mitglied des Supports oder einfach jemand weibliches.... das sind jetzt evtl Anschuldigungen die sehr hart klingen aber es ist leider so ...


    mich wundert es nicht damit es bergab geht ... ich könnte hier noch andere Dinge schreiben die viele Spieler ärgern ich möchte hier aber keinen Hatepost draus machen ...



    Wir sollten uns mal überlegen was Momentan anders läuft als in der Zeit als noch mehr Spieler da waren bzw als die Spieler zufrieden waren.

  • Was Marc sagt unterstütze ich.
    Nachdem Simon Cross gegangen ist und Nexus als Immobilienmakler brach lag, hab ich ab Tag 1 an verschiedenen Stellen nachgefragt ob man das Übernehmen kann, nur um jetzt vor kurzem mitzubekommen dass das AfU auch den Job übernimmt...da kann ich mir nur an den Kopf fassen.

    von der Ankündigung der "Sprechzeiten" des AfU montags und Donnerstags war ich überrascht, find ich im ansatz aber gut.

    Leider darf diese Info, wie in der Deskription des Foren bereiches stehend, kein IC char was wissen, AfU Mitarbeiter sind davon ausgenommen.