Fremdwerbung Teil II

  • Sehr geehrte gtalife.net Gemeinde.



    Nach dem gestrigen Abend, der wohl für die ganze GTA-RP Szene sehr anstrengend war, möchten wir euch erneut mit Informationen versorgen.


    Zum besseren Verständnis bitte vorher die News von Gestern lesen!



    Vorkommnisse im Forum für die Gründung einer Gruppierung/Fraktion/Unternehmen:



    Moritz_Fly und auch Ich, möchten uns hiermit für die Missverständnisse mit den vorsorglich abgelehnten Anträgen entschuldigen.

    Leider wurde beim verfassen der Absage nicht genau definiert, weshalb diese Absage ausgesprochen wurde. Nachdem wir den Fehler bemerkt haben,

    wurde das sofort korrigiert.

    Im laufe des Abends und der Nacht, haben wir persönliche Gespräche mit den Köpfen des Kartells, der Mangoldt Familie, der Grove-Street Gang

    und dem verantwortlichen von La Cosa Nostra geführt. In diesen Gesprächen haben wir die Vorwürfe besprochen und diskutiert.

    Einige der abgelehnten Anträge, wurden nach dem Gespräch mit deren Führungsebene, wieder freigegeben und nun bearbeitet.


    Status der ausgesprochenen Banns:


    Wie bereits gesagt:

    Es besteht immer die Möglichkeit, sich mit so einem Fall bei der Supportleitung, einem Administrator oder einem Community-Manager zu melden.

    Wie ihr trotz eines gesperrten Accounts zu uns auf den Teamspeak Server kommt, erkläre ich weiter unten.

    Banns, die fälschlicher weise ausgesprochen wurden, sind bereits wieder aufgehoben.



    Die Thematik der Fremdwerbung:


    Auch wenn dieses Thema in der letzten Nacht von unzähligen Leuten durchgekaut wurde, möchten wir nochmal GENAU spezifizieren um was es ging.

    Es wurde in der Matrix, innerhalb des RP'S, anderen Spielern ein Angebot gemacht, sich einer anderen Community zu zuwenden und sich dadurch (mitunter) Vorteile zu sichern.

    Mal abgesehen vom offensichtlichen Fail-RP:

    Dulden wir diese Art der Fremdwerbung NICHT.

    Wenn ihr aber zu einem anderen Spieler ausserhalb der Matrix und des RP'S sagt:

    "Hey lass uns doch mal Server/Community XY anschauen..."

    ... ist das VOLLKOMMEN in Ordnung!

    Genauso wie das erwähnen einer anderen Community innerhalb des eigenen Twitch Streams:

    "Nächste Woche startet Server XY!" oder "Erst spielen wir auf Server 'Harald' und später bei 'Gisela'."


    Leider erreichen uns immer noch Berichte über derartige Aktionen.

    Solltet ihr also ein Angebot dieser Art erhalten: Bitte SOFORT im Support melden!



    Wie komme ich ins Teamspeak, auch wenn ich gebannt wurde?



    Du hast beim registrieren deinen Forums-Account mit deiner Teamspeak Identität verknüpft.

    Wenn ein Supporter einen Bann ausspricht, wird dein Forums-Account gesperrt. Durch die Synchronisation mit dem Teamspeak Server ist dann natürlich auch die Identität gesperrt.

    Um nun wieder auf den Server kommen zu können, musst du dir eine neue Identität generieren und mit dieser dem Server joinen.

    Die nächste Anlaufstelle ist dann der Warteraum => Unregistriert.

    Bitte nicht vergessen: Talkpower anfordern!



    Wir hoffen, dieser Beitrag bringt weiteres Licht ins Dunkel.



    MfG

    Izmir Egal

  • Zitat

    ...Im laufe des Abends und der Nacht, haben wir persönliche Gespräche

    Das ist für mich die Kernaussage und die Bitte das zukünftig so zu handhaben: Die Leute erst persönlich sprechen und alles abklären und dann bei Bedarf für aller Welt im Forum kommunizieren. Ist für alle Seiten sicherlich entspannter und streut nicht so viel Salz! ;)

    Aber ich will Euch nicht Eure Arbeit erklären, nicht falsch verstehen.