Extrablatt, Neues in Los Santos

  • bei einem im grunde kompletten wechsel des support teams sollte vielleicht schon mal sowas wie eine stellungnahme kommen finde ich.

    warum? Geht uns doch nichts an Hauptsache wir können Spielen


    Ein Server kostet Zeit und Geld also hat die Projektleitung alles Recht der Welt zu tun und lassen was sie will. Dafür sind wir Frei und können gehen wenn wir wollen


    Ist doch wohl logisch die hatten Differenzen also kein Supporter mehr. wieso weshalb warum geht uns nichts an. Wir leisten für den Server und Hanashi nichts, also ist er uns auch nichts schuldig.


    Warum seid ihr immer nur so Gott verdammt neugierig. Was bringt euch das jetzt zu wissen warum das halbe Team weg ist? Macht euch das Schlauer? Oder geht ihr dann auch? Bringt euch nix ausser eure Neugirde zu stillen! Euer Chef kommt auch nicht zu euch und erklärt seine, Pläne, Abmahnungen oder Kündigungen, wenn es euch nicht betrifft.


    Seid froh das ihr hier kostenlos spielen dürft. Es warten noch viele andere die gerne euren Platz hätten


    Und denkt immer daran, Dayz ist noch immer Alpha, wir sind schon Beta :D

  • Na dann sollen sie so was im stillen Kämmerchen abklären und gut ist. Ist doch klar, das ein Statement ohne Details zum Diskutieren provoziert, gerade wenn ehemalige Mitarbeiter noch als "Normalos" hier sind...

  • Simon Cross

    Ja wir sind alle freiwillig hier, und ich denke jeder der hier ist und spielen kann/darf ist auch dankbar dafür dass es ein Projekt wie dieses gibt und viele gute Rösti Pommes. Aber was du falsch siehst ist, dass nur Hanashi alles freiwillig und in seiner Freizeit macht. Die Supporter die bisher arbeitet geleistet haben, haben genauso Zeit reingesteckt, die Ideen und Verbesserungsvorschläge die von der Community kommen und kamen sind genauso mit eingeflossen, auch die Spenden sind freiwillig und ohne diese könnte ein solche großes Projekt nicht unterhalten werden. Man sollte ein wenig die rosa-rote Brille abziehen.

    Hanashi leistet großartig Arbeit, das haben die Supporter früher aber auch schon, und wie schon häufig angemerkt wurde, sind viele von ihnen keine Supporter mehr. Das solche Dinge hinterfragt werden ist das Recht aller, die Teil des Projektes sind, was zwar aus einer Leitung entsteht, die Leitung aber ohne alles was darunter ist auch keine Leitung mehr wäre.

  • Also das ist Schwachsinn. Ein Server kann auch ohne Spenden überleben. Dafür geht er ja Arbeiten. Er zahlt das alles aus seiner Privaten Tasche und dann sind Leute immer wieder so Undankbar.


    1. Geben Sie bekannt was los war, wird genau so gemeckert und Diskutiert.


    2. Wird es nicht bekannt gegeben, dann Startet auch so eine Diskussion.


    Mit so einem Verhalten erreicht ihr nur das die Leute irgendwann kein Bock mehr haben und das Projekt gelöscht wird.


    Sagen wir einmal Peter und Kalle haben sich gestritten und Peter sagte "Kalle du bist ein Arsch" so, was geht euch das jetzt an? Und wen ihr jetzt wisst Aha Peter hat Arsch gesagt und Kalle ist gegangen. Was macht ihr jetzt mit der Information? Fühlt ihr euch jetzt Besser? Die es betrifft wissen was los ist und die es nicht Betrifft, die haben doch damit nichts zu tun. Könnt doch trotzdem in Ruhe dann weiter Spielen.


    Ihr Spielt hier Kostenlos, die Leistungen von allen die Erbracht wurden sind auf Freier Basis (Auch wenn ihr Supporter seid / wart (Gibt genügend andere die gerne Supporter wären). Anrecht hat hier niemand auf etwas, also wieso verlangt ihr immer? Dann geht doch auf einen anderen Server aber da wird es genau so sein, man trägt Streiterin nicht in die Öffentlichkeit sondern Klärt das unter den Betroffenen. Sollte man in seiner Erziehung und im Leben aber gelernt haben.

  • natürlich wird es immer 2 oder auch mehr Ansichten geben. Das streite ich nicht ab. Aber ich denke von meiner Seite wurde alles gesagt und mehr wird auch nicht folgen. Euch steht es frei euch zu äußern. Und hier spreche ich als das Team das sich selber entschlossen hat weiter zu machen auch wenn sich einige Dinge geändert haben. Und ich werde auch niemals für jemanden sprechen der nicht zu diesen Team dazugehört. Auch sollte er erst gestern aus seiner eigenen Entscheidung heraus dieses Team verlassen haben. Denn gezwungen hat euch keiner!

  • Kim Kaayaal


    Dann hätten sich ja alle das ganze Geflame sparen können, als es immer wieder und wieder hieß, dass "der Support nur scheiße ist und ständig Fehler macht und dann kein Statement abgibt" und "das abgegebene Statement ja sowieso auch nur dahergelabert ist, ohne Sinn und Verstand und dazu noch sinnfrei und ein einziger Witz" (Zitate Ende) !

    Da war das Ganze aber ok? Dabei war es nicht einmal konstruktive Kritik!


    Und Kim Kaayaal wenn du selbst nicht im Support gesessen hast und einen recht tiefen Eindruck gewinnen konntest, wie die Dinge tatsächlich liegen, dann solltest du mit dererlei Mutmaßungen (z.B. wie sich das Ganze hier finanziert) lieber ein bisschen vorsichtiger sein! Das aber nur am Rande.

    Ich gehe da mal mit einer Aussage von Mario Barth (auch wenn ich diesen Typen nicht besonders leiden mag) [das Zitat, welches ich meine, kann hier sicher von jedem eingefügt werden]!


    Ihr Spielt hier Kostenlos, die Leistungen von allen die Erbracht wurden sind auf Freier Basis (Auch wenn ihr Supporter seid / wart (Gibt genügend andere die gerne Supporter wären). Anrecht hat hier niemand auf etwas, also wieso verlangt ihr immer?

    Und ist dir möglicherweise schonmal in den Sinn gekommen, dass es ganz genau DAS ist, worum er hier geht?

    Wertschätzung?!

    Oberflächlichkeiten in eine Meinung verpacken kann jeder, aber gewisse Dinge hinterfragen ist ein Verbrechen?

    Konstruktive Kritik wird sich verbeten?


    Lies deinen Text noch einmal.

  • Tag erstmals zusammen,


    worum es eigentlich hier geht ist das anscheinend zu wenig Wertschätzung gab für die '' Freie erbrachte Leistung '' . Man darf hier auch nicht vergessen das es genau darum geht ,die Leuten rackern sich halt hier auf gut Deutsch den Arsch ab aber dennoch sollte jeder bisschen Anerkennung bekommen für das was er leistet ganz gleich , ob es nun Bewerbungen sind die bearbeitet werden oder hier ein Post getätigt wird um den Informationsfluss zu gewährleisten. Ich finde persönlich sollte man schauen das es in gewissen Punkten für die Community mehr Abstimmrecht geben sollte auf gewissen Dinge. Interne Sachen wieso und weshalb Supporter gehen oder das Team sich spaltet finde ich sollte genauso die Community teilweise erfahren , denn genauso wie jetzt ist es so das Leute mit '' Halbwissen '' ihren Senf dazu geben und es nur dadurch Chaos entsteht. Wir alle lieben hier den Server , jeder von uns spielt gerne seine Rolle hier und aus diesem Grunde weil wir zusammen spielen sollten wir auch zusammen eine Lösung finden. Hört einfach auf Sinnlos das Feuer zu schüren wenn man nicht alles weiß nur weil man irgendwie das Gefühl hat '' ohje ich muss nun den und den schützen und muss was einfach schreiben ''. Danke trotzdem nochmal für Alles auch an die Ehemaligen Supporter falls ihr dies liest. !

  • wird hier echt von ex supportern geweint weil andere befördert wurden und nicht sie selbst ? das doch nicht euer ernst. ich befördere in meiner firma auch den der es am besten kann nicht den der es am längsten macht

    Thema nicht verstanden. Setzen, Sechs! Es geht nicht um Ränge oder Ähnliches, sondern um Wertschätzung. Und ich sehe niemanden der weint. Solche Aussagen sollte man doch besser unterlassen. Und wenn du deine MA in deiner Firma nicht wertschätzt, ob es Komplimente, Lob oder Gehalt ist - oder sei es dass du auf sie eingehst, dann würden dir auch früher oder später diese wegrennen.

  • Ich habe selbst 5 Jahre einen WoW Privat Server geleitet, habe auf einige andere Server gespielt und meiner Meinung nach, geht es hier noch ruhig zu. Auf anderen Server die so einen Antrang haben währen andere schon längst gebannt, die hier noch Rum hüpfen. Und die Server sind noch Erfolgreich obwohl Sie alles und jeden Bannen der Meckert. Geht also hier eh noch Human zu.


    Aber da ich ja Anscheind nur Halbwissen besitze und deswegen wohl kein Recht auf Meinung habe, diskutiert hier ruhig weiter bis ihr Grün werdet. Wenn die Leute nicht wollen dann geben Sie euch auch keine Information, was ich gut Finde!


    Streitigkeiten schlichtet man als Erwachsener Mensch unter 4 Ohren und nicht unter 8.000 Ohren