Änderungen am 05.06.2017

  • Liebe gtalife.net Gemeinde


    Es wurden neue Gesetze erlassen von den obersten Richtern. Diese gilt es in diesem Thread zu diskutieren solltet ihr Anregungen oder Wünsche haben.

    Es wurde ein komplett neuer Bußgeldkatalog verfasst, dieser ist für die Polizisten, Anwälte/Staatsanwälte und Richter ab 0.00 Uhr bindend.


    Desweiteren öffnen wir Teilweise den Aktienhandel wieder. Unsere It Spezialisten haben Fehler gefunden und diese wurden ausgemerzt.

    Wir empfehlen jeden Bürger den SOFORTIGEN Verkauf aller Einlagen. Eine Überarbeitung der Börse wird im Hintergrund weitergeführt und die nächsten Tage fertiggestellt.


    Desweiteren können wir verkünden dass durch den Großen Ansturm an neuen Bürgern unsere Steuereinnahmen in die Höhe geschossen sind.

    Deswegen dürfen sich die Polizisten und auch die Rettungskräfte auf eine Gehaltserhöhung freuen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Team

  • Ich möchte mich hiermit persönlich noch bei allen Spielern bedanken die, diese Gesetze festgelegt haben und in ihrer Freizeit dieses Regelwerk aufgestellt haben.

    Nichts was hier passiert ist einfach so. Wir arbeiten hier, alle Hand in Hand um der Community jeden Tag ein unvergessliches Erlebnis zu bieten.


    Das Team möchte sich auch herzlichst bedanken das ihr dieses Projekt mit Leben erfüllt. Ohne euch wären wir nicht das was wir jetzt sind


    Mit freundlichen Grüßen

    ihr Team

  • Wir empfehlen jeden Bürger den SOFORTIGEN Verkauf aller Einlagen. Eine Überarbeitung der Börse...

    Solche eine Ankündigung würde ich zukünftig gerne öfter lesen.

    In meinem Falle hatte ich mein ganzes restliches Guthaben in Aktien investiert, dann darf man zwei Tage nicht verkaufen und plötzlich ist das Börsensystem geschlossen. Sprich mein gesamtes Geld wurde für unbestimmte Zeit eingefroren.

    Sowas in Zukunft 3 Tage vorher ankündigen, dann hat jeder noch Zeit seine Sachen wieder zu verkaufen. Vielleicht zu miesen Kursen und mit Verlust, das aber ist nun mal das Risiko bei solch spekulativen Geschäften und damit muss man Leben - Börsencrash. Doch einfach zu sagen "Nö, ist jetzt aus." ist doch äußerst ärgerlich in vielen Fällen.

    -----------
    Neues System klingt jedoch hervorragend und alle Änderung sehen vielversprechend aus! :)

  • Wir mussten leider diesen Drastischen Schritt einleiten , weil es zu Abuse der Börse kam. Wir mussten leider Handeln. Wir probieren solche Dinge soweit wie möglich im voraus zu Planen und bitten um Entschuldigung für die unannehmlichkeiten.


    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Team

  • Desweiteren öffnen wir Teilweise den Aktienhandel wieder. Unsere It Spezialisten haben Fehler gefunden und diese wurden ausgemerzt.

    Wir empfehlen jeden Bürger den SOFORTIGEN Verkauf aller Einlagen. Eine Überarbeitung der Börse wird im Hintergrund weitergeführt und die nächsten Tage fertiggestellt.

    Ab 0:00 Uhr verkaufen?

  • Folgendes Gesetz sollte ergänzt werden.


    Artikel 5 Anklagen

    Abs. 1 - Im Fall einer Anklage hat jeder Bürger das Recht auf Verteidigung durch einen Rechtsanwalt oder sich selbst.




    ergänzung sollte lauten :

    Artikel 5 Anklagen i.V.M §11 -StPO-

    Abs. 1 - Im Fall einer Anklage hat jeder Bürger das Recht auf Verteidigung durch einen Rechtsanwalt oder sich selbst.


    oder der Zusatz kommt :

    Abs. 1 - Im Fall einer Anklage hat jeder Bürger das Recht auf Verteidigung durch einen Rechtsanwalt ( i.V.m. §11 -StPO- ) oder sich selbst.




    würde mich sehr Freuen damit das auch jeder versteht und es keine Probleme gibt.




    Mit freundlichem Gruß



    Klaus Ernst

  • 0 Uhr wird sie geöffnet . Nicht mitten in der Server Periode

    Also für Berufstätige Leute die um diese Uhrzeit schlafen, haben jetzt Arschkarte mit ihren Aktien? Oder wie muss ich das Verstehe?


    Kann man den Bürgern nicht einen Tag Zeit geben ihre Aktien zu Verkaufen damit diese Ihr Geld wieder erhalten und Sie danach wieder schließen?

  • Todesstrafe? Wirklich?


    HC RP - Leben an erster Stelle und dann darf eine Todesstrafe ausgesprochen werden? Das ist jetzt hoffentlich nur ein kleiner "Scherz", ob die Leute wirklich lesen was ihr geschrieben habt, oder?


    Also in unserer realen Welt ist dies schon ein Mittel, das es nicht mehr geben dürfte und dann kommt sie im RP wieder vor? Ist das Mittelalter RP und wir dürfen bald auch wieder Hexen verbrennen?

  • Todesstrafe? Wirklich?


    HC RP - Leben an erster Stelle und dann darf eine Todesstrafe ausgesprochen werden? Das ist jetzt hoffentlich nur ein kleiner "Scherz", ob die Leute wirklich lesen was ihr geschrieben habt, oder?


    Also in unserer realen Welt ist dies schon ein Mittel, das es nicht mehr geben dürfte und dann kommt sie im RP wieder vor? Ist das Mittelalter RP und wir dürfen bald auch wieder Hexen verbrennen?

    1. Bitte vom reallife trennen. 2. Im wahren Leben sind Menschen, die Kacke bauen, noch mit Bußgelder und Haft zu belehren. Ingame allerdings sitzen sie ihre 2 Std. ab oder Zahlen das Bußgeld, was nicht wirklich weh tut. Aber je nach dem was auch gemacht wurde, und die Todesstrafe als letzt Maßnahme in betracht gezogen wird, macht man sich schon seine Gedanken. Denn dann muss man ganz von vorne Anfangen und sich eine neue Rolle aneignen. Das wiederum, kommt drauf an was man schon erreicht hat, tut einem Ingame schon ziemlich weh

  • doktorpeng , die Todesstrafe gibt es leider in manchen Ländern noch. Des weiteren soll dies eine Möglichkeit geben (gehe ich mal davon aus), Spieler die zu oft negativ aufgefallen sind neu anzufangen. Ausser dem lieber Doktorpeng, im wahren Leben bist du nach einem Schußwechel meistens Tod und nicht nur bewusstlos. Daher muss es einfach auch eine Möglichkeit geben einen Charakter dauerhaft zu entfernen. Nicht immer alles zu ernst nehmen. Lg