Beiträge von John_Winchester

    Schade...Das unter so einem guten Update wieder mimimi gibt. Und das nur weil ein Item einen sinnvollen Namen hat. Klar benutzen Polizisten bei größeren Gruppen ab 5 Verdächtige Kabelbinder, weil sie eben nur begrenzte Anzahl an Handschellen haben. Was mich aber wundert ist, das Item heißt ja nur im Inventar so, warum geht man also nicht hin als Cop und sagt bei einer Person ich lege dir jetzt Handschellen an und bei mehreren Kabelbinder, die eh viel effektiver mittlerweile sind als Handschellen.
    Wirklich schade...dass so ein Aufriss um einen Item-Name gemacht wird, den man mit Kreativität umgehen könnte, da die festgenommen Person eh weiß, sie wurde festgenommen und das mit Was sollte jeder Cop für sich entscheiden können.
    Aber wie heißt es doch so schön, man kann es nicht jedem Recht machen und immer gibt es was zum Meckern.

    Und zum Thema Gewicht - Da stimme ich Julia zu. Wer schleppt schon die ganze zeit einen Sicherheitshammer mit sich rum. Den hab ich je nachdem welche Version man benutzt im Handschuhfach oder im Kofferraum. Genau so, wie ich keine 8 Kabelbinder/Handschellen mit mir rumschleppen sollte und dann kommt man mit 3xmal essen, 4 mal trinken und paar Kabelbinder/Handschellen bestens aus.

    "Das benutzen der F2 Taste wird seit kurzem in unseren Logs festgehalten. Sollte also WIRKLICH NUR MIT GUTEM GRUND VERWENDET WERDEN! "
    Izmir Egal wenn ich mit dem Rockstar Editor im Hintergrund aufnehmen möchte für Fotos und Videos muss ich F2 drücken. Man kann die Taste nicht anders belegen. Werde ich dann gestrikt, weil ich ein paar coole Momente aufnehmen möchte oder kann in den Logs das rausgefiltert werden?
    Ich denke mal, dass sich diese Frage nun viele stellen, die damit arbeiten. Wäre interessant zu wissen, wie das gelöst wird.

    Das update wäre Top, wenn man nach einer Not-OP nicht seine Waffen und sein Geld verlieren würde...so ist es kontraproduktiv.
    Ich seh es schon kommen...die leute wollen ihre Ak's; Pdw's und wat weiß ich nicht verlieren, schreiben ihre Kollegen an und die kommen dann instant dort hin, wo die Person liegt. Dann haben alle Medics zu tun, da wieder ein Massaker am Point war und die Medics werden wieder entführt, genötigt und gezwungen die Leute wiederzubeleben...

    klar ist das Gesuche nervig, vorallem wenn man ein bestimmtes Teil sucht .... aber wich finde das gut weil: ich stand 2x für mehr als 25 Minuten in dem Kleiderladen ubd hatte 2 x rp Situationen bzw gute Gespräche mit Spielern die ich nicht kannte. Einer hatte sogar mit mir die Regale durchgekramt weil er wusste was ich suche ;).

    Schade das du RP-Situationen mit neuen Spielern nur bekommst, in dem du Stundenlang vor einem Ramschregal im Klamottenladen stehst...Definiert man so Heute noch sein RP? Das man eine endlose Liste an Klamotten braucht um überhaupt noch RP zu kriegen? Dann läuft irgendwas falsch.

    Aber zu Riko. Ich schließe mich dir an. Das Update ist geil keine Frage. Endlich kann man zu jeder Situation Klamotten anziehen und sich mit der Auswahl von den anderen Abheben und sich noch mehr individualisieren. Aber wenn man vor einem Regal mit 4k Klamotten steht, davon 900 ein und die selbe Jacke sind nur mit einem anderen T-Shirt bei dem der Modedesigner einen seltsamen Geschmack hatte, hört man irgendwann auf mit zu zählen und vergreift sich...Zack Boom..Du musst wieder von vorne/hinten anfangen.
    Regale in normalen Läden sind ja auch standardmäßig sortiert. Will ich ein Tanktop, geh ich zu dem Regal mit den Tanktops. Bei Jacken, Hemden, Jeans etc pp. das gleiche.

    Ich bin also auch dafür, dass man die Klamotten einsortiert. RP hat man dann immer noch, wenn man es möchte und zusätzlich findest du deine Kleidung sogar noch schneller und bist nicht nach 1k Items frustriert.

    Nette Idee, aber auch irgendwie sehr strange. Nicht nur, dass das mit den Waffen sehr komisch aussieht, dann noch die Probleme dazu.
    Vorher fand ich es cooler, da man sagen konnte, ich stecke meine Pisole in die Hose (Vorne/Hinten) oder man hat einen Brustholster. Jetzt ist man gezwungen bei der Pistole z.B einen imaginären Seitenholster der meine Waffe an die Seite klebt zu tragen.
    Auch sehen dadurch viele Animationen sehr sehr komisch aus.

    Dennoch finde ich die Idee, Waffen erkenntlich zu machen sehr gut.

    Normal Identifiziert man Gangs auch an Ihren Tattoos oder anderen merkmalen und nicht an der Kleidung unbediengt, wenn man es genau nimmt! Und Runin hat ja schon das richtige Argument gegeben warum es jetzt so ist.

    So nicht richtig. Gangs zeichnen sich durch Kleidung, Gang Tattoos und gewisse Gegenstände aus. Ich will jetzt hier auch nicht drüber diskutieren, wie sich Gangs Auszeichen, denn dazu gibt es genug Videos...und darum geht es hier auch nicht.

    Vielen lieben Dank. Ich sehe schon das Große: "Warum läufst du mit unseren Klamotten rum!?."

    Zu geil ;-)

    Was aber berechtigt ist. Wenn du z.B in New Jersey die Farben der Gangs trägst, bekommst du auch auf den Sack. Viele haben halt nicht den Respekt davor, die Gang-Klamotten nicht anzuziehen weil "Sollen sie mich doch abknallen, respawn ich halt wieder und trage die immer noch"

    Da sind wir wieder bei dem Thema "Hardcore".

    Schade das Ideen und Vorschläge wie man etwas verbessern könnte, falsch aufgefasst werden...wie zu 90% der Fälle. Geschweige denn, dass man sich mal 5 Minuten hinsetzt und Kommentare richtig liest...
    Die Idee den TÜV einzubauen ist gut keine Frage. Bietet Abwechslung, einen neuen RP-Faden und vieles Mehr...Doch bei 300 km...Und wenn dann noch der Wagen in Flammen aufgeht oder sonst was...dann ist das Grundkonzept gut, aber die Ausarbeitung eher noch in den Kinderschuhen.
    Wenn andere dann dazu ihre Kritik äußern und man kindisch sagt, dann mach es doch besser...frage ich mich, ob wir in der Schule sind oder an einem RP-Projekt sitzen was nicht stagnieren, sondern sich entwickeln sollte..

    Ich persönlich würde die Kilometer auf 1000 erhöhen. Reicht vollkommen aus und bietet immer noch genügend Arbeit für den ACLS.

    Is doch scheiße das so sehr zu verstecken das es keine Sau findet. Man durchsucht drölftausend mal die Insel und findet nix. Gras und Koks werden tot gefarmt und der Preis ist im Keller. Ist das deine Definition von Spaß?


    Ich muss sagen, dass ich die Verarbeiter/Dealer sogar noch zu offen teilweise finde.
    Aber definierst du so deinen Spaß auf einem RP-Server? Gibt zig andere Sachen womit du Spaß haben kannst.
    Ich kann mich den anderen nur anschließen. Niemand zwingt einem LSD bzw Drogen zu machen und in anderen Ländern sind die Dealer auch nicht offen an jeder Straßenecke vorhanden.